SG Hilzingen Riedheim – Juniorenabteilung

E1 Junioren mit Unentschieden

Sehr schwere Bedingungen warteten auf die E1 beim Nachholspiel auf dem engen, holprigen Nebenplatz in Tengen. Diese Bedingungen kamen den Gastgebern entgegen, da diese sich ganz auf die Defensive konzentrierten und mit Kontern versuchten, zum Erfolg zu kommen. Einer dieser Konter führte Mitte der ersten Halbzeit zur überraschenden Führung der Gastgeber, als ein Schuss eines Stürmers irgendwie den Weg ins Tor fand. Die unkonzentriert gestarteten Tabellenführer versuchten nun den Schalter umzulegen. Die Gastgeber aber wurden durch diesen Treffer natürlich beflügelt. Erstmals in dieser Saison war Hilzingen in Rückstand geraten! Mit Beginn der zweiten Halbzeit versuchte Hilzingen das Zepter in die Hand zu nehmen, die Gastgeber konterten aber immer wieder gefährlich. Fünf Minuten vor Schluss gelang dann schließlich mit einem fulminanten Schuss der Ausgleich. Zu mehr reichte es nicht, so dass Hilzingen erstmals in dieser Saison nicht als Sieger vom Platz ging. Lag es an den Rahmenbedingungen? Nein! Unkonzentriert war man zum Treffpunkt erschienen. Unkonzentriert machte man sich warm - und so spielte man schließlich auch. Nach Redaktionsschluss spielte man das extrem schwere Spitzenspiel in Gottmadingen und am kommenden Freitag muss man zum absoluten Topteam des Hegauer FV. Es bleibt zu hoffen, dass die Jungs den Schalter wieder umlegen können und ihre Lehren aus diesem Spiel ziehen.

   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 29

Gestern 43

Woche 29

Monat 870

Insgesamt 83719