Spielbericht Damen

Damen mit wichtigem Auswärtserfolg 

Am vergangenen Samstag reisten unsere Damen zum erwartet umkämpften Auswärtsspiel bei der Sg Radolfzell-Öhningen. 
Auf ungewohntem Kunstrasen brauchten unsere Mädels eine Weile, um ins Spiel zu finden. Chancen waren auf beiden Seiten zunächst Mangelware. In der 21. Minute dann die überraschende Führung, Marie Haag spielte einen feinen Ball durch die Schnittstelle der Abwehr, Lea Müller enteilte ihren Bewachern und schloss gekonnt ins kurze Eck zum 0:1 ab. Die Heimmannschaft setzte immer wieder auf ihre schnellen Stürmer und wurden somit ein ums andere Mal durch lange Bälle in die Spitze gefährlich. Doch unsere Defensive um Deborah Knöpke agierte sehr aufmerksam und erstickten zahlreiche Chancen im Keim. 
Mit der knappen Führung ging es in die Pause. 
 
Die zweite Hälfte begann denkbar ungünstig, bereits in der 48. Minute musste man den nicht unverdienten Ausgleich hinnehmen. Nun entwickelte sich eine offene und vor allem sehr umkämpfte Partie, in der beide Mannschaften auf die Führung drängten. Die Chancen häuften sich, jedoch ging man auf beiden Seiten oft zu fahrlässig mit den Möglichkeiten um. In der 84. Minute tauchte abermals Lea Müller vor dem Tor auf und vollendete mit einem satten Schuss zur viel umjubelten 1:2 Führung. In der Schlussphase versuchten die Radolfzeller nochmal alles, um zumindest noch einen Punkt zu erkämpfen, doch unsere Mädels hielten dem Druck stand und konnten mit viel Einsatz das knappe Ergebnis über die Zeit retten. 
Nun kommt es nächste Woche Samstag um 18 Uhr in Hilzingen zum Spitzenspiel gegen den zweitplatzierten Sv Denkingen.
   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 29

Gestern 43

Woche 29

Monat 870

Insgesamt 83719