Spielbericht Damen

Damen mit 2 Siegen in 4 Tagen

Bereits am Mittwoch empfingen unsere Damen den Fc Uhldingen 2. In einer umkämpften Partie bei widrigen Bedingungen konnte man sich am Ende recht klar mit 4:1 durchsetzen. Carina Vogt erwischte einen Sahnetag und erzielte alle 4 Treffer!
 
Vier Tage später war dann die Landesligareserve des Tsv Aach-Linz zu Gast. Dass dies ein unangenehmer Gegner werden kann bekam man bereits im Hinspiel zu spüren, so endete die Partie 1:1. Dementsprechend motiviert ging man in das Rückspiel. In der Anfangsphase merkte man unseren Damen das dritte Spiel innerhalb 7 Tagen an und somit begann das Spiel recht ausgeglichen. In der 18. Minute dann die Führung, Ingrid Schmid setzte sich stark über die rechte Seite durch, wurde am Torschuss noch gehindert, aber die herbeigeeilte Selina Drews vollendete trocken aus spitzem Winkel ins kurze Eck. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Carina Vogt dann aus kurzer Distanz mit einem sehenswerten Lupfer zum 2:0 Halbzeitstand. 
 
Nach Pause erwischten unsere Mädels einen traumhaften Start, Carina Vogt und die eingewechselte Lea Müller schraubten das Torekonto innerhalb von 6 Minuten auf 4:0 hoch (46. und 51. Minute). 
Das Spiel war somit entschieden, doch dann musste man nach einer Unachtsamkeit im Strafraum den 4:1 Anschlusstreffer hinnehmen. Davon wieder wach gerüttelt legte man nochmal einen Zahn zu und kam durch Lea Müller und Mandy Fuchs zu zwei weiteren Treffern. Dies war dann auch der Endstand, das 6:1 war auch in der Höhe vollkommen verdient. 
Das nächste Spiel findet kommenden Samstag um 18 Uhr in Radolfzell gegen den Bezirksligaabsteiger Sg Radolfzell-Öhningen statt.
   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 20

Gestern 34

Woche 104

Monat 777

Insgesamt 86221