Spielbericht Damen

Damen verlieren im Pokal


Am vergangenen Samstag stand das Viertelfinale im Bezirkspokal an. Zu Gast war der Fc Uhldingen. Gleich zu Beginn übernahmen unsere Mädels das Spielgeschehen und hatten in der Anfangsphase mehrere gute Gelegenheiten, waren jedoch zu überhastet im Abschluss. Mit ihrem ersten Torschuss gingen die Gäste dann in Führung, bei dem gut getretenen Freistoß war Alena Faller ohne jede Abwehrchance (11. Minute). 10 Minuten später fiel dann nach einer Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft das 2:0 für die Gäste. Trotz dem frühen Rückstand spielten unsere Damen gut mit und hatten noch vor der Halbzeit einige Möglichkeiten, den Anschluss zu erzielen, scheiterten aber ein ums andere Mal. Somit ging es mit einem 0:2 Rückstand in die Pause.
Direkt nach Wiederanpfiff wurde der Druck auf die Uhldinger Defensive nochmals erhöht und dies sollte sich bezahlt machen. Carina Vogt wurde im Strafraum der Gäste über den Haufen gerannt und verwandelte den fälligen Elfmeter souverän zum 1:2 (47. Minute). In der 59. Minute wurde dann Lea Müller über die linke Seite frei gespielt, konnte ihre Gegenspieler abschütteln und schob den Ball ins kurze Eck zum 2:2 Ausgleich.
Danach entwickelte sich eine offene, sehr umkämpfte Partie, bei der für beide Mannschaften alles möglich gewesen wäre. In der 81. Minute musste man nach einer Ecke den erneuten Rückstand hinnehmen, doch dieser konnte nach der kräfteraubenden Aufholjagd nicht mehr egalisiert werden.
Somit setzte sich der Fc Uhldingen letztendlich etwas glücklich mit 2:3 durch und steht somit im Halbfinale.
Unsere Damen starten kommenden Samstag mit einem Heimspiel um 18 Uhr gegen die Fsg Zizenhausen 2 in die Rückrunde.

   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 29

Gestern 43

Woche 29

Monat 870

Insgesamt 83719