Spielbericht Damen

Hasselelf gewinnt im Spitzenspiel

Am vergangenen Samstag kam es zum Spitzenspiel der Kreisliga A. Man fuhr als Tabellenführer zum zweitplatzierten Sv Denkingen.
Gleich zu Beginn übernahmen unsere Damen das Kommando und konnten bereits in der dritten Minute in Führung gehen. Sarah Kersten spielte einen perfekt getimten Pass durch die Schnittstelle der Abwehr und Katja Weber vollendete den Spielzug mit einem klasse Schuss in den Winkel.


In der 12. Minute war es dann Carina Vogt, die einen Fehler der Denkinger Hintermannschaft eiskalt bestrafte und der Torhüterin im eins gegen eins keine Abwehrchance ließ.
Im weiteren Spielverlauf ging man zu fahrlässig mit einigen großen Chancen um und Denkingen wurde zusehends stärker. Eigene Angriffsbemühungen konnten durch unsere Defensive stark geklärt werden, doch in der 41. Minute kam die Heimelf durch einen Schuss am 16er zum Anschlusstreffer und somit ging man mit einer knappen Führung in die Pause.
In der zweiten Hälfte übernahm Denkingen das Geschehen, jedoch ohne wirklich gefährlich zu werden. Eher waren es unsere Mädels, die durch schnelles Umschaltspiel zu einigen guten Konterchancen kamen. In der 78. Minute nutzte Carina Vogt einen dieser Konter mit einem wunderschönen Lupfer zum 1:3. In der 85. Minute steckte Anna-Lena Fahr den Ball mustergültig zu Selina Drews durch, die behielt einen kühlen Kopf, düpierte die Torhüterin mit einem Tunnler und traf somit zum 1:4.
In den Schlussminuten ließ man nichts mehr anbrennen und somit gewannen unsere Damen in der Höhe angemessen mit 1:4.


Das nächste Spiel findet am Samstag um 18 Uhr in Hilzingen gegen die Bezirksligareserve aus Worblingen statt.

 

   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 17

Gestern 34

Woche 238

Monat 911

Insgesamt 86355