Spielbericht Damen

Damen siegen in Owingen 

Am vergangenen Sonntag mussten unsere Damen bereits um 10:30 Uhr in Owingen antreten. 
Das Spiel begann furios, die Heimmannschaft schien noch im Tiefschlaf zu sein und somit konnte Carina Vogt nach nur 90 Sekunden die 0:1 Führung markieren. Es entwickelte sich eine sehr zerfahrene Partie, der holprige Untergrund ließ kaum einen genauen Pass zu und somit agierten beide Mannschaften mit vielen hohen Bällen in die Spitze. So einer wurde von von den Owingern in der 13. Minute zum 1:1 Ausgleich genutzt. In der 26. Minute entschied der Schiedsrichter dann auf Handelfmeter für die Heimelf, dieser wurde trocken zum 2:1 verwandelt. Doch unsere Mädels ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und somit dauerte es nur 6 Minuten, bis Carina Vogt nach einem schönen Konter den abermaligen Ausgleich erzielte. 
Mit dem 2:2 ging es in die Halbzeit.

Spielbericht Damen

Damen erkämpfen Unentschieden 

 
Am vergangenen Samstag war die Sg Singen/Volkerts/Hausen zu Gast.
Beide Mannschaften brauchten zu Beginn einige Minuten um in das Spiel zu finden, doch mit zunehmender Spieldauer hatten unsere Damen den Ball und den Gegner im Griff. Man erarbeite sich die ein oder andere gute Torchance und in der 26. Minute wurde dies dann belohnt. Die Gäste bekamen den Ball nicht weit genug aus dem Strafraum geklärt, Christin Bucher stand goldrichtig und hämmerte die Kugel mit einer strammen Direktabnahme in den Winkel. 10 Minuten später erhöhten unsere Mädels dann auf 2:0, Selina Drews setzte Lea Müller mit einem tollen Pass durch die Schnittstelle der Abwehr in Szene, diese enteilte ihren Bewachern, spielte den Ball auf die frei stehende Carina Vogt in der Mitte, diese ließ sich nicht zwei mal bitten  und erzielte ihr bereits 6. Saisontor! In der 43. Minute dann ein Dämpfer, nach einer Unstimmigkeit in der Hilzinger Defensive könnten die Gäste quasi aus dem Nichts auf 2:1 verkürzen. Somit ging es mit einer knappen Führung in die Pause.
 

Spielbericht Damen

Niederlage beim Tabellenführer

 
Am vergangenen Samstag mussten unsere Damen auswärts beim derzeitigen Tabellenführer Fc Uhldingen ran. Gleich zu Beginn nahmen die Uhldinger das Heft in die Hand und drückten unsere Mädels mächtig in die eigene Hälfte. Man stand hinten kompakt und wusste geschickt Chance um Chance zu verhindern. In der 21. Minute dann doch nach einem Eckball die Führung für die Heimmannschaft. Diese konnte nur 5 Minuten später nach einem schnellen Konter über die linke Seite durch Selina Drews zum 1:1 Ausgleich egalisiert werden. In der 34. Minute dann der abermalige Rückstand, doch in der 42. Minute war Carina Vogt per Handelfmeter zur Stelle und traf zum erneuten Ausgleich. Somit ging es mit einem 2:2 in die Pause.
 

Spielbericht Damen

Hassel-Elf bezwingt Mühlhausen 

 
Am vergangenen Samstag war der Sv Mühlhausen zu Gast im Inpotron Sportpark. Das erste Bezirksliga-heimspiel der Saison begann furios, bereits nach 2 Minuten wurde ein schneller Vorstoß über die linke Seite durch Selina Drews zur frühen 1:0 Führung verwertet. Im weiteren Spielverlauf übernahmen die Mühlhausener Damen das Spielgeschehen und konnten innerhalb kürzester Zeit das 1:0 in ein 1:3 drehen. (8., 18, und 20.) Doch wer geglaubt hat, dass unsere Damen das Spiel dadurch herschenken würden wurde eines besseren belehrt. Von fortan stand man kompakt, arbeitete konsequent gegen den Ball und brachte den Gegner völlig aus dem Spielfluss. In der 27. Minute wurde Lea Müller mustergültig bedient, sie umkurvte die herauseilende Torhüterin clever und schob den Ball zum 2:3 Anschlusstreffer über die Linie. 
Somit ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause.
 

Spielbericht Damen

Sieg im Spitzenspiel 

Am vergangenen Samstag war mit dem Sv Denkingen der ärgste Verfolger im Kampf um die Meisterschaft zu Gast in Hilzingen. Die Zuschauer mussten nicht lange auf die ersten Highlights warten, Carina Vogt scheiterte mit einem klasse getretenen Freistoß an der Latte. In der 9. Minute dann die frühe Führung, nach einer Ecke stand eine Denkinger Spielerin goldrichtig und und traf ins Tor, jedoch in das eigene - 1:0 für unsere Mädels. Die Führung hielt nicht lange an, nur drei Minuten später musste man den Ausgleich hinnehmen, die Gäste spielten einen ihrer unzähligen langen Bälle, tauchten somit zu zweit vor dem Tor auf und nach einem Absprachefehler in der Hintermannschaft war der Gegentreffer nicht mehr zu verhindern.

Spielbericht Damen

Damen mit wichtigem Auswärtserfolg 

Am vergangenen Samstag reisten unsere Damen zum erwartet umkämpften Auswärtsspiel bei der Sg Radolfzell-Öhningen. Auf ungewohntem Kunstrasen brauchten unsere Mädels eine Weile, um ins Spiel zu finden. Chancen waren auf beiden Seiten zunächst Mangelware. In der 21. Minute dann die überraschende Führung, Marie Haag spielte einen feinen Ball durch die Schnittstelle der Abwehr, Lea Müller enteilte ihren Bewachern und schloss gekonnt ins kurze Eck zum 0:1 ab. Die Heimmannschaft setzte immer wieder auf ihre schnellen Stürmer und wurden somit ein ums andere Mal durch lange Bälle in die Spitze gefährlich. Doch unsere Defensive um Deborah Knöpke agierte sehr aufmerksam und erstickten zahlreiche Chancen im Keim. 

Mit der knappen Führung ging es in die Pause. 

Spielbericht Damen

Damen mit 2 Siegen in 4 Tagen

Bereits am Mittwoch empfingen unsere Damen den Fc Uhldingen 2. In einer umkämpften Partie bei widrigen Bedingungen konnte man sich am Ende recht klar mit 4:1 durchsetzen. Carina Vogt erwischte einen Sahnetag und erzielte alle 4 Treffer!

Vier Tage später war dann die Landesligareserve des Tsv Aach-Linz zu Gast. Dass dies ein unangenehmer Gegner werden kann bekam man bereits im Hinspiel zu spüren, so endete die Partie 1:1. Dementsprechend motiviert ging man in das Rückspiel. In der Anfangsphase merkte man unseren Damen das dritte Spiel innerhalb 7 Tagen an und somit begann das Spiel recht ausgeglichen. In der 18. Minute dann die Führung, Ingrid Schmid setzte sich stark über die rechte Seite durch, wurde am Torschuss noch gehindert, aber die herbeigeeilte Selina Drews vollendete trocken aus spitzem Winkel ins kurze Eck. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Carina Vogt dann aus kurzer Distanz mit einem sehenswerten Lupfer zum 2:0 Halbzeitstand. 

Spielbericht Damen

Damen starten mit Sieg in die englische Woche 

Am vergangenen Samstag waren unsere Damen zu Gast in Litzelstetten. Das Spiel begann mit einer frühen Führung für unsere Mädels, ein Schuss im Strafraum der Gäste wurde noch abgefälscht, aber gegen Tatjana Grafs Direktabnahme war die Torhüterin dann ohne jede Chance (6. Minute). Mit der frühen Führung im Rücken waren die Rollen dann klar verteilt, man bekam viel Platz im Mittelfeld und konnte sich somit nach und nach weitere Chancen erarbeiten. Der nächste Treffer fiel dann in der 21. Minute, Lea Müller wurde im Strafraum frei gespielt und ihr Schuss bahnte sich den Weg ins Tor zum 0:2. Dies war gleichbedeutend der Halbzeitstand. 

Spielbericht Damen

Damen verlieren im Pokal


Am vergangenen Samstag stand das Viertelfinale im Bezirkspokal an. Zu Gast war der Fc Uhldingen. Gleich zu Beginn übernahmen unsere Mädels das Spielgeschehen und hatten in der Anfangsphase mehrere gute Gelegenheiten, waren jedoch zu überhastet im Abschluss. Mit ihrem ersten Torschuss gingen die Gäste dann in Führung, bei dem gut getretenen Freistoß war Alena Faller ohne jede Abwehrchance (11. Minute). 10 Minuten später fiel dann nach einer Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft das 2:0 für die Gäste. Trotz dem frühen Rückstand spielten unsere Damen gut mit und hatten noch vor der Halbzeit einige Möglichkeiten, den Anschluss zu erzielen, scheiterten aber ein ums andere Mal. Somit ging es mit einem 0:2 Rückstand in die Pause.
Direkt nach Wiederanpfiff wurde der Druck auf die Uhldinger Defensive nochmals erhöht und dies sollte sich bezahlt machen. Carina Vogt wurde im Strafraum der Gäste über den Haufen gerannt und verwandelte den fälligen Elfmeter souverän zum 1:2 (47. Minute). In der 59. Minute wurde dann Lea Müller über die linke Seite frei gespielt, konnte ihre Gegenspieler abschütteln und schob den Ball ins kurze Eck zum 2:2 Ausgleich.

Spielbericht Damen

Kantersieg zum Jahresabschluss

Am vergangenen Sonntag stand das letzte Spiel des Jahres bei der Sg Sipplingen an. Noch in der ersten Minute zog sich Anna-Lena Fahr nach einem Zweikampf eine Bänderverletzung zu, wir wünschen ihr auf diesem Wege eine schnelle Genesung. Es entwickelte sich eine sehr einseitige Partie, bereits in der ersten Halbzeit konnten unsere Mädels mit 8:0 in Führung gehen. Torschützen waren 3 mal Selina Drews, 2 mal Carina Vogt, Katja Weber, Mandy Fuchs und Tatjana Graf.

Spielbericht Damen

Hart umkämpfter Sieg in Sauldorf

Am vergangenen Samstag waren unsere Damen zu Gast beim Tabellendritten, der Sg Sauldorf. Die Heimelf legte ein hohes Tempo vor und drängte unsere Mädels mächtig in die eigene Hälfte. Gleich zu Beginn tauchte eine Stürmerin von Sauldorf allein vor dem Tor auf, doch Maya Oelke parierte glänzend. In den kommenden Minuten fanden unsere Damen besser in die Partie und es entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. Auf beiden Seiten wurden gute Chancen liegen gelassen und somit ging es mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause.

Spielbericht Damen

Damen glänzen erneut

Am vergangenen Samstag war die Landesligareserve des Sv Deggenhausertal zu Gast in Hilzingen.
Vom Anpfiff weg entwickelte sich ein ziemlich einseitiges Spiel, der Gegner konzentrierte sich aufs verteidigen und unsere Damen ließen den Ball geschickt durch die Reihen laufen. In der 7. Minute stand Selina Drews nach einer Ecke goldrichtig und staubte den Abpraller trocken zum 1:0 ab. Die frühe Führung gab unseren Mädels noch mehr Sicherheit und somit erarbeitete man sich gute Chancen. In der 21. Minute kam Sarah Kersten im 16er an den Ball, drehte sich und vollendete souverän zum 2:0. Nur 10 Minuten später wurde Katja Weber nach einem schönen Spielzug über die linke Seite geschickt und ihre präzise Flanke fand wiederum Sarah Kersten, die mit ihrem zweiten Tor auf 3:0 erhöhte. 

Spielbericht Damen

Damen weiter auf Erfolgsspur 

Am vergangenen Samstag stand das Auswärtsspiel beim Bsv Nordstern Radolfzell an.
Unsere Damen starteten engagiert, konnten aber zunächst keine klaren Chancen herausspielen. In der 14. Minute kam dann Carina Vogt gefährlich zum Abschluss, die Torhüterin konnte noch parieren, war dann aber beim Nachschuss von Sarah Kersten machtlos. Nur ein paar Minuten später kam Lea Müller nach einem Abspielfehler der Radolfzeller Hintermannschaft aus 16 Metern zur nächsten Möglichkeit, doch ihr guter Schuss wurde stark pariert. Somit ging man mit einer knappen Führung in die Pause.

Spielbericht Damen

Damen gewinnen erneut

Am vergangenen Samstag war die Bezirksligareserve aus Worblingen zu Gast in Hilzingen. 

Unsere Damen starteten konzentriert und waren von Anpfiff an die bessere Mannschaft. Nach 16 Minuten erzielte Katja Weber die verdiente Führung. Nur 6 Minuten später stand Carina Vogt nach einer traumhaften Ballmitnahme frei vor dem Tor und hatte alle Zeit der Welt die Kugel zum 2:0 über die Linie zu drücken. Im weiteren Spielverlauf standen die Worblinger recht stabil ohne jedoch gefährliche Gegenangriffe zu starten. In der 45. Minute schlugen unsere Mädels gleich doppelt zu, Sarah Kersten und Carina Vogt trafen innerhalb ein paar Sekunden noch vor der Pause zur 4:0 Führung

Spielbericht Damen

Hasselelf gewinnt im Spitzenspiel

 

Am vergangenen Samstag kam es zum Spitzenspiel der Kreisliga A. Man fuhr als Tabellenführer zum zweitplatzierten Sv Denkingen.
Gleich zu Beginn übernahmen unsere Damen das Kommando und konnten bereits in der dritten Minute in Führung gehen. Sarah Kersten spielte einen perfekt getimten Pass durch die Schnittstelle der Abwehr und Katja Weber vollendete den Spielzug mit einem klasse Schuss in den Winkel.

   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 20

Gestern 34

Woche 104

Monat 777

Insgesamt 86221