Spielbericht: 3.Mannschaft

S'Drej feiert Herbstmeisterschaft

 

Die Kulttruppe des FC Hilzingen krönte die Hinrunde mit einem 6:3 Auswärtssieg beim SV Hausen a.d. Aach 2 und der damit verbundenen Herbstmeisterschaft. Den Torreigen auf dem Hausener Geläuf, der von den Spielfeldmaßen an das legendäre Highbury Stadium erinnerte, eröffnete mit einem fulminanten Fernschuss von der Mittellinie Raphael Lohrer, der sich durch eine starke Trainingsleistung am Donnerstag für das Team empfahl.Nur zwei Minuten später konnte Lukas Bracher, nach feiner Vorarbeit seines kongenialen Partners Dennis Baumann, die Führung erhöhen.

Durch eine zweifelhafte Schiedsrichterentscheidung und den daraus folgenden perfekt geschossen Freistoß konnte die Heimmannschaft verkürzen. Doch der während des Spiels erst aus dem Urlaub zurückgekehrte und somit eingewechselte Tobi Hassel konnte mit einem Doppelschlag auf 4:1 erhöhen. Unglücklicherweise war die 3. Mannschaft dann mit den Kopf schon drei Minuten zu früh in der Halbzeitpause, was die Heimmannschaft wiederum mit einem Doppelschlag bestrafte.

Doch wiederum Tobi Hassel, mit seinem zweiten Kopfballtor an diesem Tag, konnte nach feiner Flanke von Patrick Bilger die Führung ausbauen. Den Schlusspunkt setzte der "Robbenbomber" dann mit einem Zucker-Sahne-Freistoß selbst.

Nun kann s'Drej erstmal die Beine hochlegen und die Herbstmeisterschaft feiern, um dann wieder topmotiviert und fit in die Rückrunde zu starten.  

   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 29

Gestern 43

Woche 29

Monat 870

Insgesamt 83719