Spielbericht: 1. Mannschaft

FC Hilzingen   -  DJK Donaueschingen  (2:0)  2 : 1

 

Nach den letzten Niederlagen im Kampf um den Abstieg zeigte sich die Elf von Javier Martin wieder kampfbereiter und spielstärker und war gleich zu Beginn gut im Spiel, die mannschaftliche Geschlossenheit war wieder deutlich ausgeprägter. Sofort erzwingt man sich Torchancen und drückte die spielstarke und kompakte Mannschaft aus Donaueschingen in die Defensive. Holzreiter hätte schon Sekunden nach dem Anpfiff den FCH in Führung bringen können. Die erste Viertelstunde gehörte den Hausherren mit schnellen Vorstößen versuchte man die gut aufspielende Viererkette der Gäste zu durchbrechen. Erst nach 20 Spielminuten eine Chance für die Gäste, nach Fehlentscheidung des Unparteiischen, führte die DJK einen Freistoß an der 16Metergrenze aus, doch die Mauer stand gut und fing den Ball ab. Nach 25 Minuten hatten die Hausherren wieder eine Großchance um in Führung zu gehen, nach einem Eckball köpfte Drochula knapp vorbei, und auch der hinzugeeilte Jeckl verfehlte knapp. Nach einer guten halben Stunde sahen die begeisterten Anhänger ein mit tollem Einsatz geführtes Spiel und ein munteres hin und her. In der 35. Spielminute die längst überfällige Führung der Hilzinger Elf, der starke Pfannkuchen vollendete eine Eingabe von Hammerschmidt zur 1:0 Führung. Sekunden später hätte Drochula die Führung ausbauen müssen, doch knapp ging der Ball an Neiningers gehütetem Tor vorbei. Jetzt häuften sich wieder die Torchancen für die Heimelf doch mehrere Hochkaräter wurden einfach ungenutzt. Kurz vor dem Halbzeitpfiff macht es der leidenschaftlich kämpfende Drochula besser, nach Eingabe von Kirmaci , setzte sich Drochula durch und erhöhte per Kopf zur 2: 0 Führung der Hilzinger.

Nach der Halbzeitpause kamen die Gäste entschlossener aus der Kabine und sie drangen vehement auf den Anschlusstreffer. Nach Fehlpass aus der Hilzinger Abwehr, läuft Ohnmacht alleine auf den Hilzinger Keeper zu, doch sein Abschluss verfehlte das Tor um Millimeter. Minuten später in der 54. Spielminute die nächste Gelegenheit der Gäste als Schorpp wieder völlig alleine auf den Hilzinger Torhüter Müller zulief, doch der hatte einen Sahne Tag erwischt, den mehrfach konnte er sich jetzt auszeichnen, und fischte dem Angreifer den Ball von den Füßen. Die erste Viertelstunde stand eindeutig im Zeichen der Gäste Elf, die DJK war am Drücker und die Heimmannschaft hatte große Mühen einen kontrollierten Ball zu spielen. Der FCH spielte jetzt auf Konter, nach dem Anfangsdrang der Gäste kam wieder mehr Sicherheit in die Spielanlage der Heimelf, mit schnellen langen Bällen sorgte man jetzt für Gefahrenpotential in der gegnerischen Hälfte. Aber die kombinationssicheren und spielstarken Gäste sorgten stets für Druck am Hilzinger Strafraum. In der 81. Spielminute war es dann geschehen, nach schönem Kombinationsspiel wurde Eisele freigespielt und dieser muss nur noch einschieben. Nach dem Anschlusstreffer machten die Gäste mächtig Druck, doch schaffte es der FCH mit schnellen Vorstößen für Entlastung zu sorgen und sich Tormöglichkeiten herauszuspielen. Hock lief mehrere Male der DJK Abwehr davon, die vielversprechendste Möglichkeit hatte er, als sein haargenaues Zuspiel den miteilenden Bschorr erreichte, doch dieser verfehlte das Tor knapp. Noch in der Nachspielzeit hatte die DJK ihre allerletzte Torchance, doch Hilzingen war verdientermaßen im Glück, und der Ball ging über das Tor.

 

 

1 : 0  Linus Pfannkuchen  (35.)

2 : 0 Steffen Drochula  (44.)

2 : 1  Marius Eisele  (81.)

_____________________

Zuschauer : 110

SR: Josua Skratek (Hornberg) ,  Julius Rendler, Ahmet Nacar

Bes. Vork.: Keine

 

FC Hilzingen:

Müller, Matros, Kirmaci, Pfannkuchen, Holzreiter, Sätteli, Gentner, Hägele, Drochula, Hammerschmidt, Jeckl.

Ersatz: Omeragic, Bschorr, Hock, Bracher, Merz, Büche(ETW)

 

DJK Donaueschingen:

neininger, Limberger, Kleinhans Maximilian, Schneider, Kleinhans Florian, Schorpp, Ohnmacht, Künstler, Ikiz, Köpfler, Heitzmann.

Ersatz: Eisele, Sauter, Erndle, Szabo(ETW)

   

Mitglied werden!  

   

Dank an unsere Sponsoren  

   

Besucher-Statistik  

Heute 1

Gestern 28

Woche 111

Monat 667

Insgesamt 83516